Juan Roos Schlagzeuglehrer

Als ehemaliger Schüler von Dirk Rosenbaum uns Absolvent des Drummers Collective ist Juan Roos aktiver Live und Studiodrummer. Er arbeitete unter anderem als Musiker in Los Angeles,  und unterrichtet seit 2007 bei der Musikzentrale.Zur Zeit ist er Drummer bei “Hanna”, der Soul Coverband Funksoulicious sowie als Workshopdozent tätig.

“Meine musikalische Laufbahn begann im Alter von 12 Jahren. Nach einem unglücklichen Versuch meiner Eltern mir das Orgelspielen näherzubringen, fand ich meine Erfüllung im Schlagzeugspiel. Auslöser hierführ war ein Live-Video der Band Genesis, das mir mein Onkel schenkte. Fasziniert von den riesigen Schlagzeugen die auf der Bühne standen, war es um mich geschehen und fortan gab es nur noch ein Ziel für mich: “Ich will ein Schlagzeug!”

Zum Leidwesen meiner Nachbarn gaben meine Eltern meinem Drängen nach. Mein erstes Schlagzeug fand sein neues zu Hause in meinem Jugendzimmer und fortan spielte ich jeden Tag für mehrere Stunden. Die ersten Rhythmen lernte ich durch kopieren der Bewegungen die ich auf der Genesis Live Videokassette genauestens studierte. Schnell kamen die ersten Erfolgserlebnisse. Zwei Jahre später spielte ich in meiner ersten Band. Ich war das Küken und legte mich mächtig ins Zeug um mit meinen wesentlich älteren Bandkollegen mithalten zu können. Nach einiger Zeit nahm ich dann auch Schlagzeugunterricht bei Dirk Rosenbaum, der maßgeblich für meine spätere Entwicklung als Musiker verantwortlich war.

Viele musikalische Projekte später entschied ich mich für eine Ausbildung am Drummers Collective.Nun sind seit den Anfängen meiner ersten musikalischen Schritte 25 Jahre vergangen und ich unterrichte nun selbst seit einigen Jahren Schlagzeug. Seit einigen Jahren bin ich Berufsmusiker und habe Erfahrungen auf mehreren Kontinenten sammeln können, habe auf den großen und kleinen Bühnen dieser Welt gespielt.”

Juan Roos

Juan Roos

Schlagzeug

Juan unterrichtet Schlagzeug an der Musikzentrale in Gießen und Wettenberg.